Raucherentwöhnung – Noch nie war es so leicht
Nichtraucher zu werden

Es gibt viele gute Gründe mit dem Rauchen aufzuhören. An erster Stelle steht natürlich die Gesundheit. Aber auch ein frischer Atem und das viele Geld, das sich als Nichtraucher sparen lässt, bewegt viele Menschen dazu, endlich den Schritt in ein „rauchfreies“ Leben zu starten

Grundvoraussetzung für eine Rauchentwöhnungstherapie ist der feste Entschluss mit dem Rauchen aufhören zu wollen. Eine Studie belegt, dass rund 50 % aller Raucher nikotinabhängig sind, das bedeutet, dass ein kalter Entzug oft zu Nebenwirkungen wie Nervosität, Schwitzen, erhöhte Speichelbildung und Schlafstörungen führt.

Die Raucherentwöhnung mit Fumarexin ist eine sehr erfolgreiche und effektive Therapie, die vor einigen Jahren entwickelt wurde. Sie macht es möglich ganz entspannt und ohne Nebenwirkungen mit dem Rauchen aufzuhören.

Fumarexin ist eine Behandlung aus der Naturheilkunde, sie beruht auf den drei naturmedizinischen Säulen, der Akupunktur, einem homöopathischen Komplexmittel und der Neuraltherapie.

Die Fumarexin-Therapie, auch unter „Raucherspritze“ bekannt, dämmt die klassischen Symptome des Nikotinentzugs ein und senkt das Verlangen nach der Zigarette.




Ihre Vorteile der Fumarexin-Therapie auf einen Blick:

  • Entspannt Nichtraucher werden
  • Naturheilverfahren
  • Ohne Nebenwirkungen
  • Kaum bis geringe Entzugserscheinungen
  • Keine nennenswerte Gewichtszunahme
  • Endlich rauchfrei

 
werbebanner728x901