Nikotinentzug – wenn die guten Vorsätze zu scheitern drohen

Das neue Jahr hat begonnen und mit ihm der Wunsch die guten Vorsätze umzusetzen, die wir uns in der Silvesternacht vorgenommen haben. Gerade viele Raucher haben es sich für das neue Jahr zur Aufgabe gemacht endlich vom teuren und ungesunden Glimmstängel loszukommen und haben deshalb Strategien für einen Nikotinentzug entwickelt. Von der reinen Überzeugungskraft über Nikotinkaugummis bis hin zum Nichtraucher-Hypnosekurs – Methoden um endlich Nichtraucher zu werden gibt es viele.

Doch so groß die Motivation am Anfang auch ist, viele Raucher scheitern auf Ihrem Weg zum Nichtraucher und werfen schon nach wenigen Tagen wieder das Handtuch. Das liegt meist an den unangenehmen Nebenwirkungen, die so ein Nikotinentzug mit sich bringt. Manche werden nervös oder sogar aggressiv, andere leiden unter vermehrter Speichelbildung im Mund, wieder andere kämpfen mit plötzlichen Hungerattacken oder Schlafstörungen. Wer kann es nicht verstehen, dass in einem stressigen Alltag solche Entzugserscheinungen nur schwer zu ertragen sind, besonders wenn der Griff zur Zigarette – dem Objekt der Begierde – so schnell gemacht ist.

Ohne Entzugserscheinungen Nichtraucher werden

Auf natürlichem Weg und ohne Entzugserscheinungen mit dem Rauchen aufhören, das ist es, was sich viele Raucher wünschen, die schon so oft versucht haben von Ihrem Zigarettenkonsum loszukommen. Tatsächlich gibt es eine Nichtrauchertherapie, die genau diesen Wunsch erfüllen kann: die Fumarexin-Therapie, die im Volksmund auch als „Nichtraucherspritze“ bekannt ist.

Bei Fumarexin handelt es sich um eine recht neue Therapie aus der Naturheilkunde, die auf Akupunktur, einem homöopathischen Komplex-Mittel und der Neuraltherapie basiert. Das homöopathische Mittel wird dem Patienten über verschiedene Ohr-Akupunkturpunkte verabreicht. Nach nur einer Behandlung steht dem Weg in ein Leben als Nichtraucher nichts mehr im Wege. Die typischen Entzugserscheinungen treten gar nicht oder nur sehr schwach auf, das Verlangen nach dem Glimmstängel sinkt erheblich. Der Erfolg dieser Nichtrauchertherapie spricht für sich: immer mehr Ärzte und Heilpraktiker setzen auf Fumarexin, um Ihren Patienten bei dem Wunsch Nichtraucher zu werden zu unterstützen.

Werden auch Sie zum Nichtraucher!

Falls auch Sie sich wünschen endlich Nichtraucher zu werden und Sie nach einer erfolgsversprechenden, natürlichen Methode suchen, um endlich von den Glimmstängeln loszukommen, fragen Sie in der Praxis ÄSTHETIK & MEDIZIN nach der Fumarexin-Therapie. Setzen Sie Ihr Ziel jetzt um. Noch nie war es so leicht Nichtraucher zu werden!

© Bild: Global Panorama / Flickr

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar