Verjüngungskur durch Eigenblut-Plasmatherapie

Bild: Anton Nazarov / Flickr

Endlich hat der Frühling begonnen und viele bereiten sich auf warme Sonnentage vor, in denen wir in sommerlicher Kleidung jung und frisch durch die Welt spazieren. Der ideale Zeitpunkt seinem Körper eine Verjüngungskur zu gönnen!

Auch die Promis beginnen sich auf die warme Jahreszeit vorzubereiten. Die meisten wollen nun etwas gegen die müde und graue Haut tun, die uns der Winter beschert hat. Vor allem in Hollywood schwören zahlreiche Promis auf die Plasma-Therapie, die auch gerne Vampir-Lifting genannt wird.

Die Welt ist voll alltäglicher Wunder
(Martin Luther)

Der Trend von Schönheits-OPs flacht langsam ab und geht hinüber zu schonenderen und effektiveren Verfahren. Bei der Plasma-Therapie wird beispielsweise das körpereigene Blutkonzentrat genutzt, um Fältchen und Augenringe verschwinden zu lassen. Nur ein wenig des eigenes Blutes hilft dabei der Gesichtshaut wieder mehr Stabilität zu verschaffen und sie frischer und glatter erstrahlen zu lassen. Ein beeindruckendes, jugendliches Ergebnis – ganz ohne OP, Ausfallzeiten oder Nebenwirkungen!

Plasmatherapie in Baden-Baden

Schenken Sie sich diesen Frühling eine wahre Verjüngungskur und freuen Sie sich über ein junges und strahlendes Gesicht, wenn Sie in den Spiegel sehen. In der renommierten Schönheitspraxis ÄSTHETIK & MEDIZIN in Baden-Baden berät Sie Frau Verena Kluth gerne zu der beliebten und wirkungsvollen Plasmatherapie.

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar